Aufführungstermine unseres nächsten Stückes

 

" Liebe vergeht - Hektar besteht"

Aufführungstermine

Freitag

11.03.201619:00 Uhr
Samstag12.03.201619:00 Uhr
Sonntag13.03.201611:00 & 17:00 Uhr
Dienstag15.03.201619:00 Uhr
Mittwoch16.03.201619:00 Uhr
Freitag18.03.201619:00 Uhr
Samstag19.03.201619:00 Uhr
Sonntag20.03.201611:00 & 17:00 Uhr

Der Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

 

Inhalt

Bauer Krämer möchte seinen Sohn mit der Tochter von Bernhard Becher, der auch Landwirt ist, verheiraten.

Die jungen Leute haben aber andere Pläne. Der Sohn vom Krämer liebt eine Schuhverkäuferin  in der Stadt

und die Becher-Tochter liebt den Leiter der örtlichen Sparkasse.

Mit Hilfe des Altknechts bringt Toni Becher sein Mädchen als Knecht verkleidet auf den Hof.

Als die beiden Liebenden nun zusammen " erwischt" werden, glauben die Eltern, ihr Sohn sei " anders".

Um ihn von dieser "Krankheit" zu kurieren, bestellen sie eine Lebedame aus der Stadt.

Dies ist der Anfang für viele Verwechselungen.  Am Ende sind die Eltern froh, dass der Toni seine

Schuhverkäuferin und die Tochter vom Bechers Bernhard den Sparkassenleiter bekommen.

 

 

 


 

Der Kartenvorverkauf findet statt am


Sonntag den 06.12.2015

in der Aula der Haupt- und Gesamtschule Rosbach,

in der Zeit von 12h - 14,30h

statt

Der Preis pro Karte beträgt 14,-€
 und die Abgabe der Eintrittskarten ist pro Person auf 10 Stück limitiert

 

Karten die an diesem Tag evtl. nicht verkauft werden sollten, können danach unter der
Telefonnummer 02292 – 1325 erfragt werden,
oder
schreiben Sie eine Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  


 


 

                                     Günter Güldenring ist verstorben.

 

Liebe Theaterfreunde,

vollkommen unerwartet ist unser lieber Freund, Theaterkollege, Gründungsmitglied und vor allem ein sehr netter Mensch von uns gegangen.
Günter wird und sehr fehlen und hinterlässt eine große Lücke. Er hat es immer geschafft mit seiner netten,geselligen und humorvollen Art alle zum Lachen zu bringen. Genau solche Charaktereigenschaften sind leider viel zu selten anzutreffen.

In Gedanken sind wir auch bei seiner Familie und teilen die Traurigkeit die Günters Umgebung zur Zeit umgibt.

Lieber Günter,
Dein Vorhang viel zu früh, der letzte Akt war noch nicht abgespielt. Das offene Ende hinterlässt du uns, aber das kriegen wir geschaukelt. -Kannst (Wirst) ja ein Auge drauf werfen-

Es war eine unvergessliche Zeit mit Dir. Für alles was jetzt kommen mag wünschen wir Dir, lieber Günter,
Toi, toi, toi.

 

Deine Theaterfreunde


 

 

 

Spielzeit 2016

Hier sind die Bilder der Spielzeit 2016 als Erinnerung und als Anregung, am 4. Dezember 2016 Karten für die nächste Spielzeit zu kaufen.

Hier sind die Bilder 

 

Spielzeit 2015

Hier sind die Bilder der Spielzeit 2015 als Erinnerung und als Anregung, am 6. Dezember 2015 Karten für die nächste Spielzeit zu kaufen.

Hier ist der Bericht vom Kölner Stadtanzeiger

Hier sind die Bilder

Bilder der Spielzeit 2014

Hier sind die Bilder der Spielzeit 2014 als Erinnerung und als Anregung, am 7. Dezember 2014 Karten für die nächste Spielzeit zu kaufen.

Hier ist der Bericht und die Bilder Des Rhein-Sieg-Anzeigers

Hier sind die Bilder


Bilder der Spielzeit 2013

Hier sind die Bilder der Spielzeit 2013 als Erinnerung

Hier sind die Bilder

 

Spielzeit 2013 begonnen

Ein Bericht und die Bildergalerie sind auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Anzeigers zu sehen

 Bericht zum Stück im Rhein-Sieg-Anzeiger

Bilder Spielzeit 2013 im Rhein-Sieg-Anzeiger



Bilder der Spielzeit 2012

Hier sind die Bilder der Spielzeit 2012 als Erinnerung und als Anregung, am 2. Dezember 2012 Karten für die nächste Spielzeit zu kaufen.

Hier sind die Bilder

Spielzeit 2012 begonnen

Zwei Bildergalerien sind auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Anzeiges zu sehen

 Vorbereitungen der Spielzeit 2012

Generalprobe der Spielzeit 2012

Ausflug der Hobbybühne-Hurst und Freunden

ins Rheinernergie Stadion Köln zum DFB Pokalspiel am 16.08.2010

FC Germania Windeck - FC Bayern München

Spendenübergabe an das Kinder- und Jugendhospiz

Balthasar in Olpe 

 (v.l. Inge Geisler, Nicole Binnewitt , Tina Engels, Melanie u. Joel Ortmann)

Am 18.06.2010 begab sich eine weibliche Abordnung der Hobbybühne auf den Weg nach Olpe um dort die gesammelten Spenden in Höhe von         € 16.000,- durch unsere Benefizveranstaltung an Frau Binnewitt zu übergeben. Die Abordnung rekrutierte sich aus unserer Vorsitzenden, Inge Geisler, der Schriftführerin, Melanie Ortmann, und durch Tina Engels. Achja, die Jugendabteilung des Vereins, hier vertreten durch Joel Ortmann, ließ auch grüßen.

Der Besuch und Aufwand der Benefizveranstaltung hat sich mal wieder gelohnt. Sichtlich beeindruckt kehrte unsere Delegation nach Hause. Es wird kaum einen besseren Spendenemfänger geben als das Kinder- und Jugendhospiz  Balthasar in Olpe, hieß es. Die dort geleistete Arbeit ist so extrem wichtig und beluchtet auch die traurigste Schattenseite des Lebens. Hier leben unheilbar kranke Kinder und  deren Eltern und Geschwister. Hier passiert daß was eigentlich nicht passieren sollte. Hier sterben Kinder vor Ihren Eltern.

Das Hospiz ist unserem Verein mittlerweile ans Herz gewachsen und wir hoffen daß wir in absehbarer Zeit wieder einen Beitrag leisten können um dort ein wenig helfen zu können.

Benefizveranstaltung am 19.03.2010  

HOBBYBÜHNE HURST SPENDET € 16.000,-

 

Aktualisiert ( Montag, 21. März 2016 um 17:48 )